News

Hallen-Regionsmeisterschaften 2019 Damen und Herren

Titel für Mia-Sophie Müller und Marcel Baenisch

Die neuen Regionsmeister der Damen und Herren sind Mia-Sophie Müller (DTV Hannover) und Marcel Baenisch (DT Hameln).

Die Meldungen für die Damen-Konkurrenz hielten sich im überschaubaren Rahmen. Da es noch zwei Absagen gab, gingen nur neun Spielerinnen an den Start. Für eine Meisterschaft ein enttäuschendes Resultat. Die jungen Spielerinnen zeigten gute und spannende Spiele auf hohem sportlichen Niveau.

Julia Kämmerer (DTV Hannover) und Vereinskameradin Mia-Sophie Müller erreichten mit überzeugenden Auftritten das Finale. Mit 6:3, 6:2 setzte sich die 15-jährige Mia-Sophie Müller gegen ihre ein Jahr jüngere Gegnerin durch.

Deutlich besser sah es mit 40 Meldungen für das 32er Feld der Herren aus.

Titelverteidiger Marcel Baenisch (DT Hameln) und Florian Rittler (TuS Wettbergen), die Nummern drei und vier der Setzliste, erreichten ohne große Probleme das Finale. Baenisch holte sich souverän gegen seinen zwölf Jahre jüngeren Gegner mit 6:3, 6:2 den Turniersieg.

Regionssportwart Stephan Wentler freute sich als Turnierleiter über die angenehme und persönliche Atmosphäre.  

Ergebnisse siehe hier

Bildergalerie siehe hier

Text: Hans-Jürgen Schulte, Bilder: Hans-Jürgen Schulte, Helmut Gebert