News

Hallen-Regionsmeisterschaften der Altersklassen, März 2018

Favoriten setzen sich durch

Informationen zu den BildernAuswahl aus der Bildergalerie                                                     
Die Bildergaleriefinden Sie hier.. , beachten Sie die Steuersymbole unter dem Titel! 

Regionssportwart Stephan Wentler als Turnierleiter war mit dem spielerischen Niveau und dem harmonischen Turnier durchweg zufrieden. Gespielt wurden sechs Altersklassen mit 61 Teilnehmern. Eine höhere Beteiligung als im Vorjahr.

Für alle Verlierer der ersten Runde wurde eine Nebenrunde angeboten. Austragungsort war traditionell das Tennis-Center Stelingen.
Für die Damen-Konkurrenzen hatten lediglich sechs Spielerinnen gemeldet. Ein Resultat, das  weit unter den Erwartungen liegt und für eine Meisterschaft wenig meisterlich ist. Eine Zusammenlegung zu einer Disziplin Damen 40 war die Folge. Der Motivation und Spielfreude  tat dies allerdings keinen Abbruch.

Den Titel bei den Damen sicherte sich Katja Buttgereit (MTV Engelbostel-Schulenburg) mit einem 6:3, 6:4 Finalsieg gegen Nadine Brokmann (TV Berenbostel).

Bei den Herren 30 überzeugte einmal mehr  Bastian Bohlen (Lehrter SV v. 1874 (Bundesbahn) e.V.) Der Titelverteidiger gewann das Finale mit 6:4, 6:2 gegen Nicolas Kaltschmidt (TV Grün-Weiss Hannover).

Wieder trafen Thomas Müller (TuS Wettbergen Hannover) und Andreas Welke (TV Grün-Weiss Hannover) im Finale der Herren 40 aufeinander. Erneut mit dem besseren Ende für Thomas Müller, der das Duell mit 4:6, 7:6, 10:6 für sich entscheiden konnte.

Favorit Andreas Hölscher (TuS Wettbergen Hannover) gewann den Titel bei den Herren 50. Das Finale konnte nicht gespielt werden. Finalist Jens Kießling (MTV Engelbostel-Schulenburg) musste verletzungsbedingt passen.

Detlef Korn
(SC Germania List Hannover) spielte sich bei den Herren 60 zum Titelgewinn.

Jürgen Wien (Barsinghäuser TV) wurde seiner Favoritenrolle bei den Herren 65 gerecht. Durch einen 7:6, 6:2-Erfolg im Finale gegen Friedrich Dannenberg (TV Grün-Weiss Hannover) sicherte er sich den Titelgewinn.

Regionsvorsitzender Manfred Dankemeyer war mit der geringen Teilnehmerzahl aus den Vereinen der ehemaligen Tennisregion Weserbergland bei dieser ersten Meisterschaft nach der Fusion nicht zufrieden.
 „Ich bin da aber sehr optimistisch. Dauerhaft wird es bei den Regionsmeisterschaften eine bessere Resonanz geben", sagte Manfred Dankemeyer bei der Siegerehrung.

Informationen kompakt
- VeranstalterTNB Region Hannover
- Termin16. - 18. März 2018
- OrtTennis-Center-Stelingen, Dieselstr. 4, 30827 Garbsen OT Stelingen
- Flyerhier..
- Turnierinformationenhier.. (mybigpoint) Ausschreibung, Anmeldung und Ergebnisse 

 


Redakteur: B. Hamann, Bild- und Textmaterial: Volker Große, Hans-Jürgen Schulte