News

Jugend-Regionsmeisterschaften U 11, U 12, U 13

Tennisnachwuchs zeigt sein Können

BildmaterialAufnahmen von der Meisterschaft im Januar 2018

 

Mit erfreulich hohen Teilnehmerzahlen und auf ausgezeichnetem sportlichem Niveau wurde die Meisterschaft der Altersklassen U 11 – U 13 im Tenniscenter Stelingen und Sportpark Isernhagen ausgetragen. 47 Juniorinnen und 78 Junioren kämpften in spannenden Matches um den Titelgewinn. Mit dabei einige Titelträger aus dem Tennisjahr 2017. Turnierleitung und Eltern zeigten sich von den Leistungen aller Teilnehmer sehr angetan.

Als an Position vier gesetzt marschierte Frida Reichwaldt (DTV Hannover) ins Finale bei den Juniorinnen U 13. Das überaus spannende Halbfinale gegen Favoritin Finja Simara (Post SV Hannover) gewann sie mit 7:6, 7:5. Tara Schellenberger (SV Großburgwedel) spielte sich als Nummer zwei ins Finale. Frida Reichwaldt gewann mit 6:1, 6:4.

Nele Getzin (SCB Langendamm) sorgte für eine Überraschung bei den Juniorinnen U 12. Ungesetzt spielte sie sich ins Finale. An ihr scheiterte im Halbfinale die Nummer zwei der Setzliste Maxi Frowein (DTV Hannover). Im Finale musste sie gegen Favoritin Nina-Marie Chuchrak (TuS Altwarmbüchen) antreten und unterlag mit 2:6, 1:6.

Das Finale der Juniorinnen U 11 bestritten die Nummer eins Finya Nöring (DTV Hannover) und Victoria Golubev (Mühlenberger SV Hannover) als Nummer zwei der Setzliste. Mit 6:2, 6:2 sicherte sich Victoria Golubev den Titelgewinn.

Julian Vermesan (Mühlenberger SV Hannover) und Lennart Straube (HTV Hannover) waren ihren Konkurrenten in der Altersklasse U 13 überlegen. Beide spielten sich ungefährdet mit deutlichen Zwei-Satz-Siegen ins Finale. Beide kämpften schwer um den Titelgewinn. Mit 1:6, 7:6, 10:6 konnte Julian Vermesan das Match für sich entscheiden.

Lleyton Ritter (SV Husum e.V.) siegte souverän bei den Junioren U 12. Mit 6:1, 6:1 gewann er das Finale gegen Noah Gruner (HTV Hannover). Gruner musste allerdings gegen seinen Vereinskameraden Silas Egbe im Halbfinale hart um den Finaleinzug kämpfen. Der erst im Match-Tiebreak erkämpfte Sieg (4:6, 6:3, 11:9) forderte ihm einiges ab.

Die Finalisten Pavle Nikolin und Noel Albes bei den Junioren U 11 spielen beide für den HTV Hannover und kennen sich gut. Beide spielten sich ohne Satzverlust ins Finale. Mit 6:2, 6:1 spielte Noel Albes sich zum Titelgewinn.

Weitere Informationen
- VeranstalterNTV Region Hannover
- Termin05. - 07. Januar 2018
- OrteTennis-Center Stelingen, Sportpark Isernhagen
- Ausschreibunghier..

Redakteur: B. Hamann, Inhalt: Elke Prochnio, Gisela Baumgarten, Jörg-Michael Nenstedt

Text und Bilder: Hans-Jürgen Schulte